Hofgeschnatter
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Besucher online
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

ahanu_profil2.jpg

Ahanu

macht aus unserem guten Duo

ein unschlagbares Trio







...........

Huettenhilfe Forum - Banner 130x130

 
...........



Hofgeschnatter_Clip.gif

 
  

huhn3.jpg

 

Statistik
Einträge ges.: 517
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 2619
ø pro Eintrag: 5,1
Online seit dem: 19.03.2013
in Tagen: 1710

Brigitte:
Echt guter Artikel, DankeLiebe Grüße
...mehr

Webschmetterling:
Schilddrüsenüberfunktion (Katzen ab 8 Jahre h
...mehr

Webschmetterling:
Eine sehr traurige Geschichte :-(Nun hoffe ic
...mehr

Claudia:
Ach das tut mir leid zu lesen von Pebbles. La
...mehr

beatenr:
Schaf müsste man sein, jedenfalls manchmal...
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Carpe Diem...

...heißt es wohl, wenn ich mich nicht irre. 

So war es am gestrigen Tag. 

Im Gegensatz zu Heute, wo es den ganzen Tag grau ist und nieselt, hatten wir einen schönen Wintertag. Es waren zwar auch nur 5 Grad, aber die Sonne schien und so habe ich gleich den Hund geschnappt und wir sind fast 2 Stunden in der Natur gelaufen. Die Sonnenstrahlen haben schon etwas mehr Kraft als im Dezember und so verging die Zeit im Fluge. Die Hausarbeit habe ich dann eben später erledigt, aber wenn es möglich ist, sollte man das gute Wetter ausnutzen. Manchmal braucht´s einen Ruck, aber wenn man erst mal draußen ist, lohnt sich das eigentlich immer.


hier können die Gedanken schweifen


Blick von einer Brücke am Kanal

Nickname 14.02.2016, 18.50

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

5. von IngridG

Die Idee von beatenr finde ich sehr gut! Bin auch schon seit einiger Zeit so interessiert an dieser Gegend, wunderschön..und was könnte man schön Bootchen fahren und mit dem Hund laufen...

vom 20.02.2016, 22.10
4. von beatenr

vielen dank, herr hofgeschnatter!
hab gleich gegugelt + bei Wiki geguckt und bin fasziniert vom Naturpark westhavelland - - vor allem vom Sternenpark

Der Naturpark ist nachts einer der dunkelsten Orte Deutschlands, und es ist sogar genauso dunkel wie zum Beispiel in Namibia, so dass praktisch ausschließlich das natürlich vorhandene Himmelslicht mit einer Flächenhelligkeit von 21,78 mag/arcsec² zu beobachten ist.
Deswegen ist es beispielsweise möglich, nicht nur die Milchstraße, sondern sogar den Airglow (ein schwaches Leuchten höherer Atmosphärenschichten) zu sehen, der heutzutage üblicherweise durch künstliches Streulicht überstrahlt wird.

Nach ersten Lichtmessungen im Jahr 2009 wurde geplant und geprüft, ein Lichtschutzgebiet respektive ein Sternenlicht-Reservat entstehen zu lassen.

Am 9. Februar 2014 wurde dem Naturpark von der International Dark Sky Association (IDA) als erstem Ort in Deutschland der Titel "Sternenpark" verliehen. Am gleichen Tag konnte ein Polarlicht im Naturpark beobachtet werden.

Also zusätzlich zu einem von mir bei Dir erträumten Restaurant solltest Du Übernachtung anbieten - das Haus wär bestimmt immer voll!

vom 20.02.2016, 20.51
3. von Beatenr

"Manchmal braucht´s einen Ruck, aber wenn man erst mal draußen ist, lohnt sich das eigentlich immer." - ja genau - der RUCK ist sooo wichtig! Glücklicherweise hast Du Ahanu, der ruckt wohl manchmal mächtig, und dann gibt es so schöne Landschaftsfotos.
Den Namen von den Hügeln in der Ferne - den wüßte ich wohl auch gerne.
Ích wünsch dir weiterhin eine sonnen-schöne Woche!

vom 16.02.2016, 20.21
Antwort von Nickname:

Hallo Beate,

wegen der Nachfrage nach dem Hügel........es ist hier so, unser Gebiet liegt im Naturpark Westhavelland. 

Viele Bereiche sind ein sogenanntes "Luch" oder "Bruch". das sind trockengelegte Felder, die relativ tief liegen und über Kanäle entwässert werden. daher wirken die Erhebeungen in der Ferne wie ein kleiner Hügel. Aber die meisten sind nicht der Rede wert. Ich habe jetzt keine Generalkarte zur Hand, da könnte evtl. was verzeichnet sein. Die Region, aus der die Fotos stammen, wird Havelländisches Luch genannt.

Lieben Gruß vom Herrn Hofgeschnatter

2. von webschmetterling

Sehr schön!
Das sind super Aufnahmen, die mir sehr gut gefallen.
Blick von einer Brücke am Kanal, da würde es sich lohnen dort zu verschiedenen Jahreszeiten Bilder zu machen. Gleiche Stelle immer anders.

vom 15.02.2016, 17.09
1. von Hildegard

Weites Land!!

mit einer kleinen Erhebung im Hinterland. Wie heißt sie ?

vom 15.02.2016, 10.12

Captcha Abfrage



Maria
Schon so lange haben wir nichts mehr von Herrn Hofgeschnatter gehört.
Hoffentlich geht es ihm gut?
Bitte melde dich doch wieder mal kurz!
Alles Gute!
:1hunde:
25.9.2017-20:48
Dolinda
Ich finde es beschämend, auf welchem untersten Niveau sich hier artikuliert wird. Es ist einzig und allein Herrn Hofgeschnatters eigene Entscheidung, ob er nun weiter macht oder nicht.
29.7.2017-19:50
Ingrid
Hab leider beim Namen eingeben nicht aufgepasst!
29.7.2017-18:43
NIngridame
Moni, ich glaube du hast sie nicht mehr alle!
29.7.2017-18:40
Moni
Sagt mal ngrid und Simone, habt Ihr sie eigentlich noch alle??? Die eine schreibt Klarname und vollständige Adresse mit Tel.Nr. hier rein, die ander führt sich auf, als ob sie ein Recht dazu hätte, daß hier weiter geschrieben wird. Habt Ihr Grazien Euch eigentlich mal seinen Blogbeitra GENAU durchgelesen? Das, und einige Einträge früher lassen mich sehr auf Depressionen schließen. Ich würde Euch dringend empfehlen, Euch mit diesem Thema mal auseinander zu setzen, beov ihr iter so nen Bullshit hier von Euch gebt. Ich für meinen Teil h eher Angst um Herrn Hofgeschnatter
28.7.2017-21:32




deko2.jpg